Schlagwort-Archive: Perlgraupen

Chili sin Carne

Chilis mit und ohne Fleisch gibt es schon verschiedene im Blog. Diesem

Chili sin Carne

Chili sin Carne

verleihen die Perlgraupen den richtigen Biss und lassen das Fleisch nicht vermissen. Gut schmecken tut es auch noch.

Chili sin Carne

Menge:4 Portionen

Chili sin Carne
Kategorie: ,

Chili sin Carne bedeutet „Chili ohne Fleisch“ – der feurige, reichhaltige Eintopf kommt also ganz ohne tierische Produkte aus. Hier verleihen Graupen dem würzigen Eintopf einen tollen Biss.

ZUTATEN

  • 300 Gramm Möhren, geschält und in kleine Stücke geschnitten
  • 2 rote Paprika, geputzt, in feine Würfel geschnitten
  • 2 Chilis, fein gewürfelt. ggf. entkernt
  • 1 Zwiebel, geschält, in Würfel geschnitten
  • 1 Zehe Knoblauch, geschält, gewürfelt
  • 240 Gramm Kidneybohnen, gekocht, etwa 120 Gramm getrocknet
  • 2 Essl. Öl
  • 1 Essl. Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Essl. heller Balsamico-Essig
  • 2 425-ml-Dosen Tomaten, gehackt
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 100 Gramm Perlgraupen
  • 3 – 4 Stiele Basilikum

QUELLE

abgewandelt von nach:
LECKER 1/2022

ZUBEREITUNG

  1. Öl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Chilis darin ca. 1 Minute braten. ­Möhren und Paprika zugeben, ca. 1 Minute mitbraten. Mit Zucker bestreuen, leicht karamellisieren und mit Essig ablöschen. Tomaten und Brühe angießen, mit Salz und Pfeffer würzen. Graupen zugeben und unter Rühren ca. 30 Minuten köcheln.
  2. Basilikumblättchen von den ­Stielen zupfen. Bohnen zum ­Chili geben und nochmals kurz auf­kochen. In tiefen Tellern verteilen und mit Basilikum – Ulrike: Fiel mangels Masse aus – bestreuen..

Gesamtzeit: 45 Minuten
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 30 Minuten

 
 
* = Affiliate-Link zu Amazon

Graupenbratlinge mit Schwarzkohl, Äpfeln und Bohnenpüree

Im Original heißen die

Graupenbratlinge mit Schwarzkohl, Äpfeln und Bohnenpüree

Graupenbratlinge mit Schwarzkohl, Äpfeln und Bohnenpüree

KREBINETTER AF KORNOTTO med grønkål, æbler og mos af sortøjebønner. Da mein Grönhöker des Vertrauens gerade Schwarzkohl im Angebot hatte, nahm ich den und statt Schwarzaugenbohnen Wachtelbohnen. Was in Dänemark unter „Krebinet“ verstanden wird erläuterte ich in diesem Beitrag. Ein etwas aufwändiges, aber sehr köstliches, vegetarisches Gericht. Die Bratlinge sind sehr sättigend, wir waren mit einem mehr als zufrieden. Die übrig gebliebenen Bratlinge schlummern in der Truhe für eine weitere Verwendung anstatt Frikadellen.

Früher™ benutzte ich IMMER™ Gerstengraupen der Firma Brüggen, in fein (gelbe Packung) und mittel (blaue Packung) 23.03.2024 ** und die gab es IMMER™ bei Sky, was jetzt REWE ist und in meinem Lieblingssupermarkt. Zu meinem Entsetzen musste ich feststellen, dass Gerstengraupen von Brüggen nicht mehr im Sortiment waren. Die Anfrage bei Brüggen wurde sehr freundlich beantwortet.

[..]vielen Dank für Ihre E – Mail und Ihrem Interesse an unseren Produkten.
Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir die Herstellung von „Perlgraupen fein, mittel und grob, sowie die Hafergrütze“ zum 31.12.2022 in unserem Hause eingestellt haben.
Fragen Sie sonst einmal bei der Firma „Müller´s Mühle“ nach. info@muellers-muehle.de
Wir hoffen Ihnen weiter geholfen zu haben.
Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.
Bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen aus Lübeck[…]

Das Produkt von „Müller´s Mühle“ gibt es nicht in jedem REWE und schon gar nicht in meinem Lieblingssupermarkt. Jetzt bin ich offiziell alt, denn Brüggenprodukte benutzte schon meine verstorbene Großmutter.

Auf jeden Fall hat sich die Suche nach einer neuen Quelle von Gerstengraupen für die Graupenbratlinge mit Schwarzkohl, Äpfeln und Bohnenpüree gelohnt.

Graupenbratlinge mit Schwarzkohl, Äpfeln und Bohnenpüree

Menge:4 Portionen

Graupenbratlinge mit Schwarzkohl, Äpfeln und Bohnenpüree

Kategorie: Hauptspeise, Dänemark

Gerstengraupen sind ein gutes Material für die Zubereitung knuspriger und
geschmacksintensiver panierter Bratlinge. Man kann auch übrig gebliebene Polenta verwenden, sofern diese nach einer Nacht im Kühlschrank sehr fest und formbar ist. Hier das Rezept von Grund auf, mit knusprigem Grün- oder Schwarzkohl, säuerlichen Äpfeln und einem einfachen Bohnensalat.

ZUTATEN

BOHNEN

  • 3 Lorbeerblätter
  • 200 Gramm Wachtelbohnen; Original: Schwarzaugenbohnen, über Nacht eingeweicht
  • 1/2 Zwiebel
  • Senfvinaigrette, siehe unten

PANIERTE GRAUPENBRATLINGE

  • 1 Zwiebel, geschält, gehackt
  • 50 Gramm Butter
  • 10 Zweigen Thymian, die Blätter abgezupft
  • Zitronensaft
  • 200 Gramm Perlgraupen, fein
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 75 Gramm Nordseekäse oder Parmesan; Ulrike: Deichkäse. gerieben
  • Weizenmehl
  • 2 Eier, Größe M
  • Panko
  • Traubenkernöl zum Braten

SENFVINAIGRETTE

  • 1 Essl. Dijonsenf
  • 3 Essl. Apfelessig
  • 1 Essl. Zucker
  • 1/4 Teel. Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 50 ml Olivenöl
  • 3 Essl. Traubenkernöl

ZUM SERVIEREN

  • 75 ml Olivenöl
  • 50 ml Joghurt
  • 1/2 Zitrone, Saft und abgeriebene Schale
  • 1 Zehe Knoblauch, geschält, auf der Knoblauchcard gerieben
  • 400 Gramm Schwarzkohl; Original: Grünkohl, gewaschen, vom Strunk gezupft und in Streifen geschnitten
  • 2 Äpfel, geviertelt, Kerngehäuse entfernt, in dünne Scheiben geschnitten.

QUELLE

Grønne proteiner

abgewandelt von nach:
MEYERS
GRØNNE PROTEINER
ISBN: 9788711986844

ZUBEREITUNG

  1. BOHNEN: Die über Nacht eingeweichten Bohnen abtropfen lassen und in reichlich frischem Wasser mit Lorbeerblättern, einer Prise Salz und einer halben Zwiebel 60-65 Minuten kochen, bis die Bohnen weich sind. Wasser abgießen.
  2. In der Zwischenzeit die SENFVINAIGRETTE zubereiten. Dafür alle Zutaten mit dem Pürierstab vermischen.
  3. 100 g gekochte Bohnen für die Bratlinge und 150 g für das Bohnenpüree abnehmen und beiseite stellen. Die restlichen, noch warmen Bohnen mit der Senfvinaigrette vermischen und marinieren lassen, während der Rest des Rezeptes zubereitet wird.
  4. Für die GRAUPENBRATLINGE Zwiebel hacken in einer Pfanne in der Butter glasig andünsten. Thymian, Zitronensaft und -schale, Graupen und Gemüsebrühe dazugeben und die Graupen ca. 35-40 Minutenohne Deckel garen, bis sie fast zu Brei geworden sind. Die 100 g Bohnen hinzufügen und den geriebenen Käse untermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Graupenmischung auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und daraus 8 Bratlinge formen. Diese panieren, in dem sie zuächst in Mehl, verquirltem Ei und groben Semmelbröseln gewältz werden. Die Bratlinge in Öl bei mittlerer Hitze von jeder Seite 5-6 Minuten lang anbraten, bis sie knusprig sind.
  5. Für das BOHNENMUS die 150 Gramm Bohnen mit Olivenöl, Joghurt, geriebenen Knoblauch und etwas Zitronensaft zu einem glatten Püree verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Den Kohl 10 Sekunden lang in leicht gesalzenem Wasser blanchieren. Den Kohl mit den marinierten Bohnen und Äpfeln mischen.
  7. Graupenbratlinge mit Bohnenpüree und Salat servieren

Gesamtzeit: 1,5 Stunden + Einweichzeit
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 60 – 75 Minuten

 
 
* = Affiliate-Link zu Amazon

mehr Rezepte mit Schwarz- bzw. Grünkohl bei Küchenlatein

** 23.03.2024 https://www.brueggen.com/de/vitalisimo/brueggen-gerstengraupen-50 nur noch im Webarchiv verfügbar