Schlagwort-Archive: Wirsing

Vegetarischer Donnerstag: Deftige Wirsing-Nudel-Pfanne mit Tofu und Walnüssen

Von meinem Kohlkopf für die Wirsing-Quiche war genau noch die Menge übrig, die für die deftige Wirsing-Nudel-Pfanne mit Tofu und Walnüssen benötigt wurde. Ich bin ja nicht so der Tofu-Fan, aber die Zeitschrift köstlich vegetarisch pries den Tofu-Rosso als einen mediterran gewürzten, deftigen Tofu mit kräftigem Tomatengeschmack an. Alternativ könnten auch andere mediterran gewürzte Tofusorten verwendet werden, sie sollten jedoch einen herzhaften Geschmack haben. Also hin zum Tofu-Dealer und am Tofu-Regal Vergleiche angestellt.

Preisvergleich Tofu

Der Tofu der in Schleswig-Holstein ansässigen Tofumanufaktur Nagel kostet 2,99 €/200 g und der aus Freiburg – die Transportkosten sind wohl immer noch nicht hoch genug – kostet nur 1,99 €/200 g. Da ich ja regional einkaufen möchte, war mir das den Euro wert. Die Zutatenverzeichnisse unterscheiden sich übrigens kaum.

Zutatenverzeichnis Tofu

Geschmacklich werde ich wohl mit Tofu nicht warm, gut es war kalt ein wenig Tomate zu schmecken, aber sowohl kalt als auch

Tofuwürfel Italia

angebraten schmeckt Tofu irgendwie immer noch zu fad, findet auch Sohn 2. Von einem herzhaften Geschmack konnte nicht die Rede sein. Der Gesamtkomposition schadete der Tofu aber nicht, sie ist essbar, schreit aber nicht nach Wiederholung.

Deftige Wirsing-Nudel-Pfanne mit Tofu und Walnüssenü

Menge:2 – 3 Portionen
Deftige Wirsing-Nudel-Pfanne mit Tofu und Walnüssen

Deftige Wirsing-Nudel-Pfanne mit Tofu und Walnüssen ist nur für Tofuliebhaber

Zutaten

  • 250 Gramm Wirsing
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 Essl. Olivenöl
  • 200 Gramm Penne; Ulrike: Maccheroni
  • Salz
  • 200 Gramm Tofu Rosso; Ulrike: Tofu Italia
  • 40 Gramm Parmesan am Stück
  • 25 Gramm Walnüsse
  • 5 – 6 Stiele Basilikum
  • 75 Gramm Hafer- oder Sojasahne; Ulrike: Kaffeesahne
  • Schwarzer Pfeffer
  • 1 Messersp. Muskat

ZUM GARNIEREN

  • 1 Handvoll Basilikumblätter

QUELLE

abgewandelt von nach:
köstlich vegetarisch 5/2012

Zubereitung

  1. Wirsing putzen, waschen und in 1 cm breite Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. 1 EL Olivenöl in großer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Wirsing darin 5 Minuten unter häufigem Wenden braten. 100 ml Wasser zugießen und Wirsing ca. 10 Minuten garen.
  2. Inzwischen Pasta nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser al dente kochen. Tofu ca. 1 cm groß würfeln. Übriges ÖI in Topf erhitzen und Tofu rundum knusprig anbraten und beiseite stellen. Parmesan fein reiben. Walnüsse grob hacken. Basilikumblätter fein hacken.
  3. Sahne und Tofu zum Wirsing geben und kurz aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Nudeln abgießen und mit Parmesan, Walnüssen und Basilikum unter Wirsing mischen. Mit Basilikumblättern garniert servieren.

Gesamtzeit: 30 Minuten
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten

 
 
* = Affiliate-Link zu Amazon

mehr vegetarische Donnerstage 2012
mehr Rezepte mit Wirsing

Wirsing-Quiche

Der Herbst ist eingeläutet, überall erscheinen die Kohlköpfe in den Gemüseregalen. Für die

Wirsing-Quiche

Wirsing-Quiche (2)

erstand ich einen kleinen Kopf Wirsing, die Kohlsorte mag ich recht gern, weil sie sehr Sohn kompatibel ist.

Wirsing-Quiche

Menge: 8 Stücke

©Wirsing-Quiche (1)

Nicht nur ofenfrisch ist diese herzhafte Wirsing-Quiche unwiderstehlich, sich schmeckt auch noch kalt am nächsten Tag im Büro

Zutaten

HEFETEIG

  • 250 Gramm Mehl; Ulrike: Dinkelmehl Type 405
  • 7 Gramm Trockenhefe oder ½ Würfel Frischhefe
  • ½ Teel. Salz
  • 3 Essl. Olivenöl
  • ca. 130 ml Wasser, warm

FÜLLUNG

  • 150 Gramm Frühstücksspeck in Scheiben
  • 2 Essl. Butter
  • 600 Gramm Wirsing, in Streifen geschnitten
  • 1 Teel. Kümmel; Ulrike: feinst zermörsert
  • Pfeffer
  • 2 Essl. Apfelessig
  • 3 Eier, Größe M
  • 150 Gramm Crème fraîche
  • 150 ml Milch
  • 1 Roter Apfel in Spalten
  • 1 Bund Petersilie, gehackt

QUELLE

abgewandelt von nach:
meine Landküche 5/12

ZUBEREITUNG

  1. Aus Mehl, Hefe, Salz, Öl und dem warmen Wasser einen Hefeteig kneten. 30 Min. gehen lassen.
  2. Hälfte Speck in Streifen schneiden, zerlassen. Butter zugeben. Kohl, Salz, Kümmel, Pfeffer zufügen, 3 Min. dünsten. Essig zugießen, 3 Min. garen. Eier, Crème fraîche und Milch verrühren. Teig ausrollen. In eine gefettete Springform, Ulrike: Quiche-Form (Ø 30 cm) legen. Kohl und Apfel einfüllen, mit Eiersahne begießen. Im heißen Ofen bei 200 °C (Umluft 180 °C) ca. 30 Min. backen.
  3. Übrigen Speck braten. Mit Petersilie auf Quiche geben und weitere 15 Min. backen.

Gesamtzeit: 1 h 10 Minuten
Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Koch-/Backzeit: 45 Minuten

 
 
* = Affiliate-Link zu Amazon

mehr Rezepte mit Wirsing

Linguine mit Zitronenwirsing

Da blättere ich so durch Herbst Winter Gemüse: Wohlfühl-Rezepte für kalte Tage* und markiere ein Wirsingrezept, um dann festzustellen, dass ich das schon längst gekocht, aber noch nicht ins Küchenlatein gestellt habe. Höchste Zeit das nachzuholen. Die

Linguine mit Zitronenwirsing

Linguine mit Zitronenwirsing

haben wirklich gut geschmeckt und sind schnell zubereitet.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Linguine mit Zitronenwirsing
Kategorien: Pasta, Vegetarisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1 klein.   Wirsing; ca. 400 g
1/2 Teel.   Natron
400 Gramm   Nudeln; z.B. Linguine
40 Gramm   Sonnenblumenkerne
1     Zitrone; Schale und Saft
200 ml   Sahne
      Salz
      Pfeffer

Quelle

978-3-440-11614-2*   Anne Rogge
Herbst Winter Gemüse: Wohlfühl-Rezepte für kalte Tage*

978-3-440-11614-2
  Erfasst *RK* 08.11.2010 von
  Ulrike Westphal

Zubereitung

Vom Wirsing die äußeren Blätter entfernen, den Wirsing vierteln und den Strunk herausschneiden. Wirsing in schmale, lange Streifen schneiden und die dicken Blattrippen aussortieren. Wasser mit Natron und etwas Salz aufkochen und den Wirsing darin etwa 7 Minuten garen. Das Gemüse soll weich sein, aber noch etwas Biss haben. Den Wirsing abgießen und kurz kalt abbrausen, damit die Farbe erhalten bleibt. Die Linguine nach Packungsanweisung bissfest kochen.

Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Die Schale der Zitrone fein abreiben und den Saft auspressen. Sahne mit Zitronenschale aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann den Zitronensaft zugeben. Die Sahnesauce mit den Linguine und Wirsingstreifen vermischen und alles zusammen kurz erwärmen. Vor dem Servieren mit den gerösteten Sonnenblumenkernen bestreuen.

:Zubereitung: 25 Minuten

=====

*=Affiliate-Link zu Amazon

mehr Rezepte mit Wirsing bei Küchenlatein

Wirsingtorte

Dass Gary Rhodes zur Zeit mein Lieblingskoch ist, lässt sich nach den letzten 1, 2, 3, 4, 5 Beiträgen kaum verleugnen. In der Januar-Episode seines Cookery Year’s stellte er eine „English cabbage plate“ mit Wirsing vor. Ich habe das Rezept abgewandelt und hier ist das Ergebnis.

Wirsingtorte

Wirsingtorte 005
Wirsingtorte 003

Sehr lecker, haben alle! aus der Familie gern gegessen!

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v0.99.1

Titel: Wirsingtorte
Kategorien: Hauptspeise
Menge: 4 Personen

Wirsingtorte 001

2 Zwiebeln
1-2 Knoblauchzehen
1 Wirsingkohl (ca. 1,5 kg)
2 Essl. Öl
500 Gramm Gemischtes Hack
Salz
Schwarzer Pfeffer
2 Essl. Tomatenmark
Edelsüß-Paprika
1 Prise Zucker
1/4 Gemüsebrühe (Instant)
2 Essl. Ayvar

========================== QUELLE ==========================
nach einer Idee von
Gary Rhodes Cookery Year January
und
Kochen und Genießen Online,Rezept des Tages 03.07.05
— Erfasst *RK* 22.10.2005 von
— Ulrike Westphal

Die äußeren Blätter des Kohls entfernen, waschen und ca. 5 – 6
Minuten in sprudelndem Salzwasser kochen, bis sie weich sind. In
Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen.

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Kohl putzen,
vierteln, Strunk herausschneiden. Kohl waschen, abtropfen lassen und
in Streifen schneiden.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Hack darin krümelig anbraten.
Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Kohl, Zwiebeln und
Knoblauch im Bratfett unter Wenden ca. 2 Minuten anbraten.
Tomatenmark und Ayvar einrühren, kurz anschwitzen. Hack wieder
zufügen und alles mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker würzen. Mit
Brühe ablöschen. Aufkochen und zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren,
durch ein Sieb geben und abtropfen lassen.

Einen tiefen Suppenteller oder eine Auflaufform mit entsprechender
Wölbung mit Klarsichtfolie auslegen. Mit Butter bestreichen. Die
Form mit den blanchierten Blättern überlappend auskleiden. Den
abgetropften Schmorkohl einfüllen, mit 2 – 3 weiteren Kohlblättern
abdecken. Die überstehenden Blattenden der 1. Schicht darüber
klappen. Mit Klarsichtfolie abdecken. Einen oder mehrere Teller
entsprechender Größe auf die Form stellen und für einige Minuten in
die Mikrowelle stellen. Dann die Wirsingtorte auf einen
Servierteller stürzen.

Dazu passen Kartoffeln oder Reis.

Anmerkung: Ich habe das Gericht schon einen Tag vorher zubereitet
und über Nacht in den Kühlschrank gestellt. Am nächsten Tag in der
Mikrowelle 15 Minuten auf 360 Watt erhitzt und gestürzt. Die
gestürzte Torte weitere 2,5 Minuten auf 720 Watt in der Mikrowelle
erhitzt.

=====