Schlagwort-Archive: Feta

Knäckebrotsalat mit Kräuterdressing

Der Sommer tobt sich hier im Norden Deutschlands richtig aus. Mit allen Nachteilen: Der Rasen ist braun und hart wie Beton, es gibt Ernteausfälle und ich verspüre wenig Lust auf warme Mahlzeiten. Aber so ein

Knäckebrotsalat mit Kräuterdressing

Knäckebrotsalat mit Kräuterdressing (1)

schmeckt und tut gut. In Anbetracht der hohen Temperaturen verzichteten wir auf das Grillen des Käses, was dem Geschmack überhaupt keinen Abbruch tat.

Knäckebrotsalat mit Kräuterdressing

Menge: 2 Portionen

Knäckebrotsalat mit Kräuterdressing (2)

Knäckebrot mal als Salat mit Tomaten, Lauchzwiebeln, Parmesan und Kräuterdressing. Und als Topping: Feta, auch gegrillt

Zutaten:

  • 60 Gramm Knäckebrot; Ulrike: Knusper, knusper Knasa, wer knäcket an mien …*, Stücken, geschnitten oder gebrochen
  • 250 Gramm Tomaten, bunt, je nach Größe geviertelt oder halbiert
  • 1 kl. Bund Lauchzwiebeln, gewaschen, geputzt in Stücke geschnitten
  • 2 Essl. Balsamico-Essig; Ulrike: Himbeeressig
  • 3/4 Essl. Senf
  • 3/4 Essl. Zucker, braun
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 4 Essl. Olivenöl
  • 50 Gramm Kräuter, gemischt, gehackt
  • 1 Packung Fetakäse
  • 25 Gramm Parmesan

QUELLE

EDEKA Genussmagazin 04/2018

abgewandelt von Ulrike Westphal nach:
EDEKA Genussmagazin Mit Liebe 04/2018

ZUBEREITUNG

  1. Essig, Senf und Zucker mit Salz und Pfeffer verrühren, dann 3,5 EL Öl unterschlagen. Tomatenstücke, Lauchzwiebeln, Knäckebrot und Dressing vermischen und 30 Minuten ziehen lassen.
  2. Den Feta mit dem restlichen Öl bestreichen, würzen und unter dem Backofengrill für ca. 5 Minuten grillen. Den Parmesan reiben, mitsamt den Kräutern unter den Salat mischen und dann mit dem Feta anrichten.

Gesamtzeit: 1 Stunde
Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Koch-/Backzeit: 5 Minuten

 
 
*=Affiliate-Link zu Amazon

Resteverwertung: Fetacreme mit getrockneten Tomaten und Oliven

Im Gegensatz zu meinen drei Herren bin nicht so die Konfitüren- und Marmeladen-Esserin. Ich mag es bei Brotbelägen zu jeder Tageszeit herzhaft und nachdem ich beruflich sehr lange Zeit täglich mit Fleisch- und Fleischerzeugnissen zu tun hatte, stehe ich eher auf Käse. An wenige herzhafte Brotaufstrichen habe ich mich schon gewagt, einige davon sind auch vegetarisch:

Als dann bei Valentinas Kochbuch die Rezension von Möhrenpesto und Maronicreme<* erschien, musste ich das haben. Beim Durchblättern blieb mein Blick an Fetacreme mit getrockneten Tomaten und Oliven hängen.

Vom Reissalat mit Trauben waren noch genau 100 Gramm Feta übrig, ein kläglicher Rest von Tomaten in Öl und schwarzer Oliven fanden sich auch noch im Kühlschrank, der Fertigstellung der

Fetacreme mit getrockneten Tomaten und Oliven

©Fetacreme mit getrockneten Tomaten und Oliven (2)

stand nichts mehr im Wege. Ein schnell zubereiteter vegetarischer Brotaufstrich, der wunderbar würzig schmeckt.

Fetacreme mit getrockneten Tomaten und Oliven

Menge:ca. 150 Gramm

©Fetacreme mit getrockneten Tomaten und Oliven (1)

Würziger, schnell zubereiteter Brotaufstrich aus Feta, Tomaten und Oliven

Zutaten:

  • 100 Gramm Feta
  • 2 Essl. Olivenöl; Ulrike: Würzöl der Tomaten in Öl
  • 2 = 20 Gramm Tomaten, getrocknet, fein gehackt; Ulrike: getrocknete Tomaten in Öl, abgetropft
  • 10 Gramm Oliven, schwarz, entsteint, fein gehackt

QUELLE

*

abgewandelt von Kuechen latein nach:
Möhrenpesto und Maronicreme
35 vegetarische Brotaufstriche
*

ZUBEREITUNG

  1. Den Feta zerkrümeln, Öl zufügen und mit der Gabel gut vermischen, bis eine feine Masse entstanden ist.
  2. Die klein gehackten Tomaten und Oliven unter die Käsecreme ziehen.

Gesamtzeit: 15 Minuten
Vorbereitungszeit: 5 Minuten

* = Amazon Affiliate-Link

Vegetarian lunch @ work: Reissalat mit Trauben und Feta

Als Katharina das Rezept für diesen Salat twitterte, wanderte der sofort auf die nach unten offene Nachkochliste. Am Sonnabend beschäftigten der Inschennör und ich uns mit so wichtigen Dingen wie gefühlte 10 Tonnen Wäsche waschen, wind- und solartrocknen, sowie Rasen vertikutieren und abharken, so dass die konkrete Essensplanung irgendwie auf der Strecke blieb. Der kleine Hunger kommt ja bekanntlich unvorhergesehen und so setzte ich zwischen unseren Aktivitäten schon einmal den Reis auf. Während der garte, besorgte ich im Außenlager Tafeltrauben aus kontrolliert ökologischem Anbau und Feta. So gut vorbereitet servierte ich dann

Reissalat mit Trauben und Feta

©Reissalat mit Trauben und Feta (3)

nach getaner Arbeit. Es wird ja leider wieder früh dunkel, die Tageslicht Ringleuchte mit Standfuß*
ist jetzt wieder im Einsatz. Der Rest dieses herrlichen Salates nahm ich dann heute in der wiederverwendbaren Glasverpackung mit zur Arbeit.

©Reissalat mit Trauben und Feta (2)

Reissalat mit Trauben und Feta

Menge:3 Portionen als Hauptspeise

©Reissalat mit Trauben und Feta (1)

Feta und Trauben ergeben hier einen wunderbar würzigen und zugleich süßlichen Reissalat, der sich auch prima als Büroessen eignet.

Zutaten:

DRESSING

    • 100 ml Olivenöl
    • 2 EL Balsamicoessig
    • 100 g Feta-Käse
    • Salz, Pfeffer

WEITERE ZUTATEN

  • 200 g grüne Trauben, halbiert
  • 20 g Mandelblättchen, in einer trockenen Pfanne geröstet

QUELLE

978-3799502283*

über Valentinas Kochbuch
abgewandelt von Kuechen latein nach:
Grüner kochen! – Weniger Fleisch – mehr Genuss*
ISBN: 978-3799502283

ZUBEREITUNG

  1. Den Reis im Wasser gar kochen und leicht abkühlen lassen.
  2. Olivenöl, Essig, Feta in einem Mixer pürieren, salzen und pfeffern. Alle Zutaten bis auf die Mandelblättchen zu einem Salat mischen.
  3. Den Salat mit den Mandelblättchen bestreut bei Zimmertemperatur servieren.

Gesamtzeit:1 Stunde
Vorbereitungszeit:10 Minuten
Koch-/Backzeit:30 – 40 Minuten

*=Affiliate-Link zu Amazon

mehr Büromahlzeiten bei Küchenlatein